image description image description
Startseite

Altos de la Hoya Jumilla D.O.

7.
Jahrgang:
2015
Herkunftsland:
Spanien
Prädikat:
-
Klassifizierung:
D.O.
Anbaugebiet:
Jumilla
Produzent:
Bodegas Olivares
Rebsorte:
Monastrell, Grenache
Alkoholgehalt:
14,5
Preis:
7,99
Verkostungsnotizen

Aussehen: Purpurrot mit violetten Reflexen.
Duft: Sauber, dezente Frucht, Brombeere, eher verhalten.
Geschmack: Am Gaumen sauber, mittlere Dichte und Länge, feine Säure und gute Aromatik

Über den Wein und seine Wurzeln

Man könnte annehmen, der Wein sei Boxlegende Óscar de la Hoya gewidmet, tatsächlich aber stammt der Name von der Finca Hoya de Santa Ana ab, Bestandteil der Bodegas Olivares im Anbaugebiet Jumilla. Sandige Böden mit Kalkeinlagerungen auf über 800 Metern Höhe bilden eine perfekte Grundlage für die Hauptrebsorte Monastrell, die dort an besonders alten Rebstöcken wächst. Frühe lieferte die Eigentümerfamilie ihre Trauben bei örtlichen Genossenschaften ab, aber seit gut einer Dekade wird das handgepflückte Lesegut aus den besten Lagen für eigene Abfüllungen verwendet. Ein mutiger Schritt, der sich gelohnt hat.

Erhältlich bei diesem Händler:

Bührmann Weine GmbH

Christian Nesbeda
Franz-Haniel-Str. 79
47443 Moers

Mo - Fr 10.00 - 19.00 Uhr
Sa 10.00 - 16.00 Uhr

Zurück zur Übersicht