image description image description
Startseite

Duffour Père & Fils

1.
Jahrgang:
2018
Herkunftsland:
Frankreich
Prädikat:
-
Klassifizierung:
A.O.P.
Anbaugebiet:
Côtes de Gascogne
Produzent:
Duffour Père & Fils
Rebsorte:
Colombar, Gros Manseng, Ugni Blanc
Alkoholgehalt:
11,5
Preis:
6,50
Verkostungsnotizen

Aussehen: Hellgelb mit grünen Reflexen.
Duft: Saubere Nase, sehr aromatisch, Grapefruit, exotische Frucht, Passionsfrucht.
Geschmack: Sauber, saftig, sehr fruchtbetont, gute mittlere Länge, angenehmes Finale, sehr gut gemacht.

Über den Wein und seine Wurzeln

Michael Duffour und sein Sohn Nicholas zählen zu den namhaftesten Erzeugern in der Gascogne mit inzwischen mehreren Weingütern, die unter ihrer Verantwortung stehen. Vater Duffour gilt als Pionier der Kaltgärung, ein Verfahren durch das inzwischen sehr viele Weine aus der Gascogne ihre so typische duftige und fruchtige Frische gewinnen. Einen anderen Wein der Familie, den La Salette, hat Weinpapst Robert M. Parker schon mal als Best Buy eingestuft, der im rewirpower-Weintest von 2014 übrigens Platz 6 belegte.

Erhältlich bei diesem Händler:

Boda-Weinhaus

Peter Bothmann
Friedrich-Ebert-Straße 71
42113 Wuppertal

Mo-Do 11-21 Uhr
Fr + Sa 11-22 Uhr

Zurück zur Übersicht