image description image description
Startseite

Gut von Beiden „Hellseher“

9.
Jahrgang:
2016
Herkunftsland:
Deutschland
Prädikat:
-
Klassifizierung:
QbA
Anbaugebiet:
Pfalz
Produzent:
Gut von Beiden
Rebsorte:
40% Kerner, 30 % Müller-Thurgau, 20 % Silvane, 10 % Riesling
Alkoholgehalt:
12
Preis:
7,95
Verkostungsnotizen

Aussehen: Hellgelb mit grünen Reflexen
Duft: sauber, frisch, klare Frucht, Limette, etwas Apfel, Zitronenzeste, leicht grüne Noten im Hintergrund
Geschmack: sauber, saftig und frisch mit einem Hauch Restsüße, guter balancierender Säure und guter mittlerer Länge

Über den Wein und seine Wurzeln

Jochen Laqué und Philipp Müller wissen natürlich, dass gutes Marketing und schöne Flaschenausstattung nur dann zur Nachhaltigkeit beitragen, wenn der Inhalt stimmt. Und dass der stimmt, konnten ihre Kreszenzen beim rewirpower-Weintest nun ein zweites Mal beweisen. Von den beiden Freunden Jochen und Philipp studierte der eine Weinbau in Geisenheim und sammelte Erfahrungen im internationalen Weinbau, während der andere über die kaufmännische Seite und die Mitarbeit im elterlichen Weingut kommt, das jetzt das "Gut von Beiden" ist. Auch Rotweine und Secco gehören zum Programm.

Erhältlich bei diesem Händler:

Die Weinvilla GmbH

Dominik Schmidt
Mülheimer Straße 103
47058 Duisburg

Mo - Fr 14.00 - 19.30 Uhr
Sa 10.00 - 14.00 Uhr

Zurück zur Übersicht