image description image description
Startseite

Landerer Spätburgunder

2.
Jahrgang:
2016
Herkunftsland:
Deutschland
Prädikat:
-
Klassifizierung:
Qualitätswein b.A.
Anbaugebiet:
Baden
Produzent:
Weingut Landerer
Rebsorte:
Spätburgunder
Alkoholgehalt:
13
Preis:
7,99
Verkostungsnotizen

Aussehen: Rubinrot
Duft: Saubere Nase mit Sauerkirsche, etwas Schokolade und dezente Beerenfrucht.
Geschmack: Sauber und aromatisch, gute Struktur, gute Balance, feiner Pinotstil.

Über den Wein und seine Wurzeln

Jahr für Jahr stattet der Initiator des rewipower-Weintests, Klaus Dahlbeck, den bestplatzierten Winzern einen Besuch ab. Im Rahmen der Düsseldorfer Fachmesse ProWein gibt es dazu oft Gelegenheit. In diesem Frühjahr freute man sich bei den Landerers über den Besuch, noch mehr aber über Platz 2 in 2017, nach einem Sieg 2014. Jetzt kommt eine weiterer 2. Platz hinzu. Bei Thomas Landerer steht der Spätburgunder im Fokus der Arbeit, dessen Rebstöcke die Hälfte der Anbaufläche einnehmen. Landerer hat auf ökologischen Bewirtschaftung umgestellt und erzeugt auf den Löss- und Vulkanverwitterungsböden am Kaiserstuhl bemerkenswerte Weine, die das Terroir widerspiegeln.

Erhältlich bei diesem Händler:

Feinkost Hedtstück

Sebastian Hedtstück
Mittelstraße 52
58285 Gevelsberg

Mo - Fr 8 - 18.30 Uhr
Sa 8 - 14 Uhr

Zurück zur Übersicht