image description image description
Startseite

Lukas Kesselring Spätburgunder

3.
Jahrgang:
2016
Herkunftsland:
Deutschland
Prädikat:
Biowein und Vegan
Klassifizierung:
QbA
Anbaugebiet:
Pfalz Ellerstadt
Produzent:
Lukas Kesselring
Rebsorte:
Spätburgunder
Alkoholgehalt:
13,5
Preis:
7,50
Verkostungsnotizen

Aussehen: Purpurrot mit violetten Reflexen
Duft: sauber, noch etwas verschlossene Frucht, Kirsche, Cassis
Geschmack: sauber, aromatisch, gute Struktur und Länge

Über den Wein und seine Wurzeln

Es gibt sie immer wieder, die Newcomer beim rewirpower-Weintest, die deutlich machen, worum es bei dieser Verkostung auch geht, nämlich Entdeckungen von Fachhändlern ins Rennen gegen Etablierte schicken. Auf dass sie sich bewähren können. Der Spätburgunder des jungen Lukas Kesselring hat sich eindrucksvoll bewährt. Sein Betrieb im pfälzischen Ellerstadt weist schon 350 Jahre Weinbaugeschichte auf, was Kesselring aber nicht davon abhielt, Dinge grundlegend zu ändern. 2009 stellte er komplett auf ökologische Produktion um. Regionale Typizität auf die Flasche bringen ist ihm ein weiteres Anliegen. Man darf gespannt sein, wohin der Weg des Weinguts noch führt.

Erhältlich bei diesem Händler:

Die Bodega

Jens Gödde
Bochumer Str. 31
44575 Castrop-Rauxel

Mo: 12.00 - 18.30 Uhr
Di: Ruhetag
Mi: - Fr: 12.00 - 18.30 Uhr
Sa: 11.00 - 15.00 Uhr

Zurück zur Übersicht