image description image description
Startseite

Trenz Sonneck Rheingau Riesling trocken

4.
Jahrgang:
2018
Herkunftsland:
Deutschland
Prädikat:
-
Klassifizierung:
Qualitätswein
Anbaugebiet:
Rheingau
Produzent:
Weingut Trenz
Rebsorte:
Riesling
Alkoholgehalt:
12,5
Preis:
7,99
Verkostungsnotizen

Aussehen: Hellgelb mit grünen Reflexen
Duft: Dezent aromatisch, Birne, Apfel, leichte Würze.
Geschmack: am Gaumen sauber, kraftvoll, Alkohol deutlich, aber gut eingebunden, mittlere Dichte und Länge.

Über den Wein und seine Wurzeln

Das Magazin „Der Feinschmecker“ wählte den 2017er Riesling aus der Johannisberger Mittelhölle in die Top 10 der besten trockenen Rieslinge Deutschlands. Aber nicht nur die Spitzen-, auch die Basisqualitäten überzeugen. Die Weine von Michael Trenz gedeihen auf Böden aus Quarzit, Schiefer, Kies und Sandstein. Wie überall im Rheingau dominiert auch hier der Riesling, der 85% der Rebfläche ausmacht. Im schicken, gutseigenen Restaurant, gestaltet aus Materialien wie Taunusquarzit und Schiefer, können die Weine des Hauses zusammen mit anspruchsvoller regionaler und internationaler Küche genossen werden.

Erhältlich bei diesem Händler:

Bührmann Weine GmbH

Christian Nesbeda
Franz-Haniel-Str. 79
47443 Moers

Mo - Mi 10-20 Uhr
Do-Sa 10-22 Uhr

Zurück zur Übersicht